Neues Verwaltungszentrum des Landes Kärnten, Klagenfurt

 

Wettbewerb: 1. Preis EU-weiter offener Wettbewerb

Fertigstellung: 2007

Baukosten: 18.500.000 EUR

HNF: 18.305 m²

BGF: 27.858 m²

LP: 1-7 und künstlerische Oberleitung

Bauherr: Landesimmobiliengesellschaft Kärnten GmbH

Nutzer: Amt der Kärntner Landesregierung

Planung: Architekten BDA Poos Isensee, Hannover

L.Arch.: Prof. Nagel & Schonhoff

Statik: D.I. Johann Kassmannhuber, Feldkirchen

TGA: Technisches Büro Lakata, Villach

Fotos: Pia Ododrizzi

 

 

Projektbeschreibung:

Der Neubau mit Atrium- Innengärten erweitert die am Standort befindlichen Verwaltungsgebäude, und fasst diese funktional und baukörperlich zu einer Einheit zusammen.

Fassaden und Büroflächen des alten Hochhauses werden umfassend neu gestaltet.

Es entstehen reizvolle Raumzusammenhänge zwischen Alt- und Neubauten.

Zugleich werden durch die Eingriffe die internen Abläufe verbessert.

Ein lichtdurchflutetes Foyer zwischen Neubau und Bestand bildet das neue Entree.

Die überglasten Atrien- Gärten zwischen den Verwaltungsflügeln öffnen sich zu dem benachbarten Park.

Das Ergebnis ist eine für Mitarbeiter und Besucher offene und freundliche Bürolandschaft.

 

 

Haupthaus
Lapidarium
Skybar

Projekte

Büro

Bauherren

Aktuell

Wettbewerbe

Startseite

Kontakt

Impressum